Rotary Magazin Rotary Termine
GO
Rotary

Berufsdienst

 

RYLA

Das Potenzial von Rotary

  

RYLA - Rotary Youth Leadership Awards

RYLA ist ein Programm zur Förderung von Jugend und jungen Erwachsenen.

RYLA wurde 1971 von Rotary International gegründet und ist heute eines der bedeutenden Programme von Rotary. Meistens sind RYLA-Veranstaltungen Tagesseminare, Wochenendtagungen, mitunter aber auch "Camps" über eine Woche auf denen eine Vielzahl von Themen zur persönlichen Weiterentwicklung besprochen werden.

Bei RYLA stehen insbesondere im Vordergrund:persönliche Entwicklung,gesellschaftliches Engagement,Führungsqualitäten.

Im Distrikt 1800 werden jährlich 3-5 RYLA -Veranstaltungen mit 80-100 Teilnehmern durchgeführt. Themen, Aufgaben und Durchführung sind in der RYLA-Präsentation D1800 treffend beschrieben!

Jedes Jahr nehmen Tausende von jungen Menschen aus aller Welt an RYLA Programmen teil. Rotary Clubs und Distrikte wählen die Teilnehmer aus.

RYLA - Programmteilnehmer nehmen häufig am Jugendaustausch teil oder werden Stipendiaten von Rotary. Ebenso fördert die Teilnahme an den Programmen die Beteiligung an Rotaract Clubs und Interact Clubs - das Potenzial von Rotary.

Der RC Bochum-Mark und der RC Herne zeigen beispielhaft wie  RYLA gestaltet und realisiert werden kann https://www.ryla-bochum-herne.de.

 

 

RC Erfurt-Gloriosa

Kompetenzdiagnose und -entwicklung

Das RYLA-Seminar zum persönlichen Coaching durch Kompetenzdiagnose und -entwicklung vermittelt auf Basis eines digitalen Analyseverfahrens einen differenzierten Einblick in die Basiskompetenzen und gibt Hilfen zur persönlichen Orientierung und Öffnung neuer Optionen. Wegen der hohen Nachfrage gibt es drei Folgetermine (unter Aktuelles mit Anmeldeformular).

Zum Seminar, nächste Termine

 

 

Distrikt 1930

Wie gestalten wir Europa?

Anfang April 2019 veranstaltete der Distrikt 1930 ein RYLA-Seminar zur Frage: „Wie gestalten wir Europa?“ in Straßburg und im Europapark Rust - mit 47 Teilnehmern zwischen 16 und 25 Jahren.

Nach dem Abschlussvortrag mit dem Titel: „Die Zukunft Europas - gibt es eine Alternative?“ erhielt das Siegerteam den RYLA-Award verliehen. 

Die Organisatoren verabschiedeten die Jugendlichen: "Engagiert euch weiter so und bitte geht vom 23. bis 26. Mai 2019 zu den Europawahlen."

Wie gestalten wir Europa?

 

 

RC Völklingen

Hat Toleranz Zukunft ?!

In einer historischen Industrieregion ist das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz angesiedelt - das weltweit größte Forschungszentrum auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und deren Anwendungen!

In dieser Region richtete der RC Völklingen ein Seminar aus: „Hat Toleranz in unserer Gesellschaft Zukunft?“ - Wie entsteht Toleranz und wieviel Toleranz ist heute nötig und möglich?

 

Toleranz und Zukunft

 

 

RC Biedenkof

RYLA Seminar in der 8. Auflage

Souverän auftreten, überzeugend wirken: In diesem Jahr waren 34 Schüler, Studenten, Schulabgänger und Berufsanfänger im Alter von 16 bis 29 Jahren von nah und fern nach Biedenkopf gekommen, um an ihrer „Rhetorik und Körpersprache“ zu feilen.

Das Rotary Magazin berichtet

 

 

RC Lübbecke und RC Kraków Wanda

Interkulturalität

Zum 8. Mal fanden sich junge Erwachsene mit unterschiedlicher Herkunft aus Deutschland und Polen zu einem interkulturellen Workshop ein.

Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit zu einer besonderen Begegnung: Bei einem Meeting des RC Lübbecke trafen die Teilnehmer den Bischof der Kopten in Deutschland, Anbe Damian!

KOPTENBISCHOF TRIFFT JUGEND.

 

 

Distrikte 1590 + 1850

Proud to be European

Grenzüberschreitendes RYLA-Seminar der Distrikte 1850 und 1590 in Nordhorn:  26 Studenten und Nachwuchsmanager aus Deutschland und den Niederlanden trafen sich am Freitag, 9. März 2018, in Nordhorn für das grenzüberschreitende RYLA-Seminar „Proud to be European“.

Die Teilnehmer sollten in gemischten Teams die Bewohner eines fiktiven Landes zu den glücklichsten Menschen in Europa machen! Welche Zielsetzung!

Wie sowas erfolgreich gestaltet wird!

 

 

 

RC Eschborn + RC Friedrichsdorf

Wie sieht die Zukunft der Medien aus?

43 Interessierte nahmen am letzten September-Wochenende 2017 an dem von den RCs Friedrichsdorf und Eschborn organisierten RYLA-Seminar zur Zukunft der Medien teil.

Nachrichten erzählen uns, was in der Welt geschieht – trotzdem haben sie im Moment keinen guten Ruf. Medien werden von ganzen Bevölkerungsgruppen als „Lügenpresse“ diffamiert. Andere Akteure arbeiten darauf hin, mit „Fake News“ die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Höchste Zeit also, sich einmal grundsätzlich mit dem Thema Nachrichten zu befassen.

Fake News und Paid Content?

 

 

Distrikt 1800; RC Stolzenau; RC Rehburg-Loccum am Kloster

Gerechtigkeit - Anspruch und Wirklichkeit

Gemeinsam gelingt eine Aufschlüsselung des Begriffs “Gerechtigkeit”, in der bereits verschiedene Perspektiven aufgeworfen werden (Wirtschaft, Politik, Gesellschaft), die das Seminar stetig begleiten werden.

Die Teilnehmer beschäftigen sich sehr intensiv mit dem Thema, suchen und finden Antworten!

Gerechtigkeit?!

 

 

 

Distrikt 1920 RC Innsbruck-Alpin und RC Innsbruck-Goldenes Dachl

„Richtiges Auftreten und Argumentieren – die persönliche Performance verbessern“

Die RCs Innsbruck-Alpin und Innsbruck-Goldenes Dachl organisieren seit 2007 mehrtägige Coaching-Seminare für junge Teilnehmer. Ziel ist, den jungen Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, ihre Talente zu entfalten, ihren Horizont zu erweitern und Freundschaft zu erleben. Die Coaches: „Kommunikation und Auftreten sind das Tor zum Erfolg im Beruf. Unser Team darf vielen jungen Erwachsenen helfen, dieses Tor zu öffnen“.

Details zu Zielen, Methoden und Programm

 

 

Distrikt 1950 + Länderausschuss Tschechien u. Slowakei

Wir sind Europa

 Mit der sechsten Veranstaltung des RYLA-Seminars zur europäischen Integration „Wir sind Europa —­ Wertewandel in Staat und Gesellschaft“ verabschiedeten sich die bisherigen Organisatoren, die Past-Governor Kurt Droßel und Frits Zeeuw, unter großem Beifall für ihre völkerverbindende Arbeit, die Maßstäbe gesetzt hat. Gegründet wurde diese Traditionsveranstaltung im IBZ St. Marienthal auf Anregung von Richard Pyritz (RC Ratzeburg-Alte Salzstraße) beim Ländertreffen Deutschland-Tschechien-Slowakei im November 2006.

Seither haben 150 Studenten/Abiturienten aus 13 Ländern an diesem einzigartigen Bildungsforum teilgenommen. Die Seminarreihe wird in Zukunft von den Länderausschüssen Tschechien-Slowakei, Polen und Rumänien gemeinsam mit dem RC Görlitz fortgesetzt.

 

Übersicht zum RYLA-Seminar

 

 

Im Rotary Magazin Juli 2016 finden Sie einen detaillierten Bericht. "Peace is possible" -

Friede ist möglich und notwendig!

Mehr Details

 

 

Ein stark gekürzter Bilderbericht läßt den wunderbaren kompletten Inhalt von 30MB nur erahnen.

Von PDG Freund  Dobroslav Zeman,  Rotary Club Pilsen,  D.2240, -  E-mail:   dr.zeman@quick.cz
können Sie den Bericht erhalten!

Bilderbericht, stark gekürzt

 

 

 

 

Distrikte 1810+1900+1940

Mehr als ein RYLA-Seminar

In das RYLA-Seminar, das 3 Distrikte veranstalten, ist auch die Sitzung des "EUROPÄISCHEN JUGENDPARLAMENT DER NACHBARLÄNDER" eingebunden. Eine jahrelange Initiative des Länderausschusses Deutschland - Polen. Die Entwicklung des Jugendparlaments und seien Historie zeigen die Wichtigkeit zur Verständigung der Menschen in unterschiedlichen Interessengebieten.

Historie des Jugendparlaments

 

 

 

RYLA-Seminare 2014, die die Bemühungen der Veranstalter zum Verständnis der Menschen - vor allem der Jugend -  in Europa aufzeigen.

Kommentare der Teilnehmer am RYLA-Seminar 100 JAHRE EUROPA vom 8. bis 12. Oktober 2014 in Strasbourg.

Kommentare zum RYLA-Seminar in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz vom 19. bis 23. März 2014 zum Thema Grund- und Menschenrechte.

 

 

RC Bingen am Rhein

Bemerkenswertes RYLA-Seminar

Mehr Informationen im nachfolgenden Bericht.

Bericht

 

 

 

 

 

 

Impressum, Datenschutzerklärung | © 2019 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 15.07.2019, 10:16 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH