Rotary Magazin Rotary Termine
GO

Leitdistrikt 1820

Rotary

Länderausschuss Israel - Deutschland

 



 

Länderausschuss Israel - Deutschland

 

Eines der Hauptziele von Rotary ist es, durch aktives Handeln zur Verständigung und zum Frieden unter den Völkern beizutragen. Diesem Ziel dienen vor allem internationale Begegnungen, der Jugendaustausch und die Arbeit in internationalen humanitären Projekten.

Die Rotarier in der deutschen Gruppe des Länderausschusses Israel-Deutschland streben daher gemeinsam mit den rotarischen Freunden aus der israelischen Gruppe an, Begegnungen zwischen deutschen und israelischen Rotariern, den Austausch von Jugendlichen aus beiden Ländern und gemeinsame humanitäre Vorhaben zu fördern.

 

Deutsch

ivrit/עברית

English

 

 

 

 

Treffen des Länderausschusses vom 1. – 3. April in Hildesheim

Bei dem Treffen konnte der Vorsitzende, Christof Hottenrott wieder zahlreiche Mitglieder mit ihren Damen begrüßen. Besonders herzlich hieß er die Vorsitzende der israelischen Gruppe, Laura Netzer, sowie den langjährigen Vorsitzenden der israelischen Gruppe, PRID Gidi Peiper  und seine Frau willkommen.

 

Neben der Ausschusssitzung fand besonderen Anklang ein anspruchsvolles Rahmenprogramm, das Freund Udo Noack im sehenswerten und frühlingshaften Hildesheim vorbereitet hatte. Besondere Höhepunkte bildeten die Führungen durch die 1200 Jahre alte, 1945 leider völlig zerstörte, Stadt Hildesheim, durch den kürzlich prachtvoll restaurierten Mariendom, die romanische Michaeliskirche sowie durch das renommierte altägyptische Roemer-Pelizaeus-Museum.

 

In der Ausschusssitzung wurden wichtige Fragen der Zusammenarbeit zwischen deutschen und israelischen Rotariern beraten. Insbesondere ging es um die folgenden Schwerpunkte:

  • Förderung des Jugendaustausches
  • Herstellung und weiterer Ausbau der Clubkontakte
  • Vergabe und Vermittlung von Stipendien für deutsche und israelische Studierende im jeweils anderen Land
  • Austausch von jugendlichen Erwachsenen über die Programme (bisher) GSE und VTT.

Besonderes Interesse fand das vom Ausschuss initiierte Forschungsprojekt zur Geschichte Rotarys in Deutschland, das sich unter anderem mit dem Schicksal jüdischer Rotarier während der NS-Zeit befasst (siehe hierzu ausführlich unter Projekte)

 

 

 

 

 

Impressum | © 2016 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 01.09.2016, 10:24 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH