Rotary Magazin Rotary Termine
GO

Distrikte 1800-1900, 1930-1950, Gastdistrikte 1910-1920, 1980-2000

Rotary

Der Deutsche Governorrat

 

Crew 2019-20
Crew 2018-19
Crew 2017/18
Crew 2016/17
Crew 2015/16

 

Der Deutsche Governorrat (DGR)

Der DGR besteht seit 1955 und ist der freiwillige Zusammenschluss der amtierenden Governor und der Governor elect in der Bundesrepublik Deutschland zum Zweck des Gedankenaustauschs und der Koordination. Die österreichischen, der ungarische und die vom Schweizer Governorrat benannten Governor aus der Schweiz nehmen als ständige Gäste an den Sitzungen teil.

Dieser Zusammenschluss erfüllt die Bedingungen einer rotarischen Einheit (Entity). Somit fungiert der DGR unter den Bedingungen einer aus mehreren Distrikten bestehenden Gruppierung („Multidistrict Entity“ - Board Beschluss September 2011).

 

Die Stafette geht weiter

  
Turnusmäßig geht der Vorsitz des DGR im neuen rotarischen Jahr 2017-18 an PDG Dorothee Strunz (RC Hof-Bayrisches  Vogtland, links) über. Stellvertreter wird DG Raymond Metz (RC Mülheim a.d. Ruhr-Schloss Broich, Sprecher der amtierenden Governorcrew, Foto Mitte). PDG Wilma Heim (RC Gladbeck-Kirchhellen, rechts) bleibt Sekretär des DGR. 

Auf der konstituierenden Sitzung der Governorcrew 2018-19 am 7. + 8. Juli 2017 in Nürnberg haben sie erstmalig die Leitung ausgeübt. Der DGR ist das höchste rotarische Gremium der deutschsprachigen Distrikte in der Zone 14 und Teilen von Zone 19 sowie den assoziierten österreichischen und schweizerischen Distrikten mit dauerhaftem Gaststatus.

 

 

Aufgaben des Governorrats sind

  • Erfahrungsaustausch und Koordination, insbesondere durch Erarbeitung von Empfehlungen und Anregungen zum Beispiel für
    • übergeordnete Tagungen,
    • Veranstaltungen auf Distriktebene, auch mehrere Distrikte umfassend,
    • die Clubarbeit
    • die Einteilung der Distrikte.
  • Erteilung von Aufträgen an Ausschüsse und Beauftragte und deren Bestellung
  • Feststellung der Jahresrechnung für das abgelaufene und Aufstellung des Budgets für das kommende rotarische Jahr.
  • Betreuung der deutschsprachigen rotarischen Regionalzeitschrift, insbesondere durch
    • Pressemitteilungen über die Sitzungen des Governorrats,
    • Interviews mit dem Vorsitzenden des Governorrats und
    • durch Regelungen für die Gremienwahlen in Stiftung und Verlag „Der Rotarier“.

 

Historisches

 

 

 

 

 

Impressum | © 2017 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 21.09.2017, 10:23 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH