Rotary Magazin Rotary Termine
GO

Distrikte 1800-1900, 1930-1950, Gastdistrikte 1910, 1920, 1980-2000

Rotary

Der Deutsche Governorrat

 

 

Beiträge zur Selbstorganisation des Governors

 

Governorstafette

Die Governorstafette trifft sich auf Einladung des Governors 3 – 4 Mal im rotarischen Jahr. Sie ist erstes Beratungsgremium des Governors und bietet ihm Entscheidungshilfen an. Die Governorstafette gewährleistet Kontinuität in der Distriktführung und gewährleitstet die Weitergabe von Erfahrungen im Governoramt.

Zum Prinzip der Governorstafette gibt es verschiedene Beispiele:

 

Ein Beispiel zur Governorstafette von PDG Dorothee Strunz, D1880

Auf der DGR-Frühjahrskonferrenz 2016 hat Thomas Meier-Vehring Ergebnisse einer Arbeitsgruppe zur Governorstafette protokolliert.

 

Vorbereitung der Clubbesuche

PDG Bernhard Wahlers, D1900, stellt einen Fragebogen für den Präsidenten, eine Besuchs-Checkliste sowie ein Muster für seinen Besuchsbericht zur Verfügung. Er schreibt weiter: 

Langjährigen Mitgliedern bei Rotary werden ab dem 20. Jahr Zugehörigkeit und danach in 5jährigen Schritten Dank und Anerkennung ausgesprochen und der Jahres-Pin, auf der Visitenkarte fixiert, überreicht. Dies kommt bei den „Jubilaren“ und in den Clubs sehr gut an.

Was bei den Clubbesuchen des Governors beachtet werden sollte, hat Thomas Meier-Vehring 2016 in einer DGR-Arbeitsgruppe protokolliert.

 

Beispiele für Governorbriefe und Alternativen

 

 

 

 

 

 

Impressum, Datenschutzerklärung | © 2019 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 17.07.2019, 14:08 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH