Leitdistrikt 1870

Rotary

Länderausschuss Indien - Deuschland

 

go

 

Willkommen auf der Webseite des Länderausschusses Indien – Deutschland

Unter den über 65 Länderausschüssen der deutschen Rotarier hat Indien ein großes Gewicht. Es geht um Kontakte mit dem zweitgrößten Land der Welt und dem größten, in dem Rotary vertreten ist. Seine Bevölkerung ist mit 1,2 Milliarden Einwohnern nicht nur 15 mal so groß wie die deutsche. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren haben außerdem mit über 30 Prozent einen mehr als doppelt so hohen Anteil an der Bevölkerung. Mit der zunehmenden Bildung der Jugend entsteht dort ein Arbeitskräftepotential, das keineswegs nur für Indien selbst von Bedeutung ist. Vor allem englischsprachige Länder verstärken ihr Humankapital mit Einwanderern von dort. Das (Noch-) Schwellenland Indien befindet sich in einem Aufschwung, der die weltwirtschaftliche Situation und Exportländer wie Deutschland stark beeinflussen wird.

Andererseits gibt es gravierende Entwicklungsprobleme, bei deren Lösung Indien auf die Hilfe guter Partner angewiesen ist. Beim Entwicklungsindex der Uno 2011 steht Deutschland immerhin weltweit auf Platz 9, Indien aber auf Platz 134. Verkehrswege, Versorgungsstrukturen für Wasser, Abwasser, Abfall, Energie sind gefährliche Engpässe. Gesundheits- und soziale Sicherung sind unterentwickelt. Diese Aufgabenbereiche entsprechen Schwerpunktthemen der internationalen Hilfe von Rotary. Sie stehen auch im Zentrum unseres Ausschusses. Rotary Clubs in Indien verbreiten sich zügig und sind oft sehr aktiv. Bei der enormen Größe der Aufgaben sind sie aber auf die Zusammenarbeit mit Clubs weltweit und mit uns Europäern und Deutschen angewiesen! Mit solchen Kooperationen bereiten Sie den Boden für einen zunehmenden Austausch und beidseitigen Nutzen.

Die Aktivitäten des LA Indien-Deutschland sind entsprechend:

  • Schaffung eines Kontakt-Netzwerkes mit indischen Rotary Clubs,
  • Förderung von Austauschen zwischen Deutschland und Indien,
  • Anregung , Vermittlung und Begleitung von Weltgemeindienst- und Berufsdienst- Projekten und -Kooperationen.

Der Länderausschuss Indien – Deutschland wurde 1987 gegründet. Auf indischer Seite steht ihm heute PDG K. Chandramohan vom RC Budge-Budge (RID 3291, Kolkata) vor. In Deutschland hat der langjährige Vorsitzende PDG Reinhard Fricke, RC Münster-St. Mauritz (RID 1870), das Amt am 01.07.2010 an PDG 1880 Peter Iblher, RC Nürnberg-Reichswald (RID 1880), weiter gegeben.

Wenn Sie für Indien rotarischen Rat, Unterstützung oder Kontakt suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die im folgenden aufgeführten Mitglieder unseres Ausschusses.


PDG Peter Iblher

 

 

 

 

 

Impressum | © 2016 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 17.06.2016, 16:10 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH