Rotary Magazin Rotary Termine
GO

Distrikte 1800-1900, 1930-1950, Gastdistrikte 1910, 1920, 1980-2000

Rotary

Der Deutsche Governorrat

 

Hilfen für den Jugenddienst

Schüleraustausch

PDG Sonntag (D1890) hat in seinem Distrikt für seine Clubs Tipps zum Schüleraustausch erarbeiten lassen.

Als Ansprechpartnerin steht zur Verfügung:
Gesa Völkl: chairperson@rye1890.org 

Was der Governor über den Schüleraustausch wissen sollte ...

Für den Schüleraustausch gibt es zusätzlich auch Tipps für Gasteltern.

 

Welche Funktion hat eigentlich der RJD?

(Rotary Jugenddienst Deutschland e.V.)

Hat der RJD eine Weisungskompetenz oder spricht er nur Empfehlungen aus?

PDG Frajo Aka, Vorsitzender des RJD e.V. sagt dazu:

Wie bei Rotary üblich, ist für den Schüleraustausch jeweils der RClub verantwortlich, arbeitet aber in rechtlicher Hinsicht im Auftrag des RJD. Insofern muss sich der RClub und auch der Distrikt an die Vorgaben des RJD und die Zertifizierungsvorschriften von RI halten.

Vom 17.- 19.11.2017 treffen sich die Jugenddienst Chairs der deutschen Distrikte in Frankfurt um ihre in den Distrikten erstellten "Hilfsmittel" zu vergleichen und ggf. zu koordinieren. Maßgebend für alle ist das Programhandbuch, das auf http://www.rotary-jugenddienst.de im Downloadbereich eingestellt ist und dort herunter geladen werden kann.

 

 

Hilfen für Rotaract-Beauftragte

PDG Dorothee Strunz (D1880) hat in Ihrem Distrikt zum gegenseitigen Kennenlernen eine gemeinsame Veranstaltung für Rotaract und Rotex veranstaltet sowie zum Herausfinden von Berührungspunkten zwischen Rotaract, Rotex und Rotary und als Grundlage für eine eventuelle zukünftige Zusammenarbeit in Projekten und ähnlichem.

 

 

 

 

 

 

 

Impressum, Datenschutzerklärung | © 2020 Rotary International und Rotary Verlags GmbH | Stand: 23.10.2019, 15:25 Uhr | Realisiert durch: PIXEL-Film GmbH